Neubau Umweltstation der Stadt Würzburg

Zeitraum der Rohbauarbeiten: April bis Juli 2017

Die Umweltstation der Stadt Würzburg, 1990 im Rahmen der Landesgartenschau als erste Umweltstation Bayerns eingerichtet, ist das städtische Zentrum für Umweltbildung, Umweltinformation, Abfall- und Umweltberatung.

Dem Aspekt Umwelt und Nachhaltigkeit trägt der Bauherr 'Die Stadtreiniger' auch beim Neubau in der Zeller Straße Rechnung: es handelt sich um das erste Hochbauprojekt Bayerns bei dem die Sichtwände aus ressourcenschonendem Recycling-Beton hergestellt werden. Desweiterren sieht das innovative Bau- und Energiekonzept auch den Einbau einer Eisspeicherheizung vor. 

Die Georg Göbel GmbH führt dabei die Rohbauarbeiten durch. Zeitraum: März bis Juli 2017  

Die offizielle Grundsteinlegung fand am 4. April statt, sehen Sie hierzu einen kurzen Filmbeitrag: http://www.tvtouring.de/mediathek/video/innovativer-neubau-die-umweltsta...

 

Entwurfsverfasser und Generalplaner: balda archtiketen, Fürstenfeldbruck in Zusammenarbeit mit Büro Freiraum, Freising
Auftraggeber: balda architekten